Discussion:
[OSM-Bayern] UZeh - Hausnummernauswertung München "UnterZEHn"
(too old to reply)
Bernhard Krimmel
2016-07-23 19:43:58 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Mapper, Tracker und sonstige Diaper-Erfasser ;--),

nachdem nicht mehr wirklich viel los zu sein scheint
(in dieser Liste und in München),
hier mal eine "wichtige" neue gefallenen Grenze:

Laut

http://regio-osm.de/hausnummerauswertung/auswertung_anzeigen?job_ids=775&ausgabefarbig=true&linktyp=osmkartevoll&unterdrueckfertigestrassen=javollstaendigohnenurosm&unterdrueckspalten=nein&land=Bundesrepublik+Deutschland&stadt=M%C3%BCnchen

haben wir im Moment gerade noch 8 (sic!) offene Hausnummern in München.

Wie veraltet allerdings die zugrunde liegende Liste der Stadt München
ist oder sein muss zeigen die inzwischen 522 Hausnummern "nur in OSM"
die den Zuwachs/ Änderung seit diesem Listenstand wiederspiegeln.
Leider hat Dietmar nicht eingetragen, von wann die Liste ist.

Für alle offenen Hasunummern müsste es noch Notes von mir geben,
die kann man jetzt "erfahren" oder sich am A.... l..... l.....

Die Quelle für die Hausnummernliste (Der IT-Mitarbeiter im Schulamt)
ist ja in seinen wohlverdienten Ruhestand Richtung Osten "rückemigriert"
in so fern wird es wohl bei diesem Stand bleiben.
Oder hat jemand Infos, an wen man sich bei der Stadt
für eine neue Liste (neues Spiel, besser als Pokemon) wenden kann ?

Kleine Anmerkung und Statistik:

http://regio-osm.de/hausnummerauswertung/historischeentwicklung/grafik?job_id=775

von Stand 60000 im September 2013
zum Stand 150000 im Oktober 2014
haben wir 11 Monate gebraucht.

für die "restlichen" ca. 100-200 jetzt fast 21 Monate ;-=
Pareto 80/ 20 hatte doch recht


Gruss ... der BeKri
Dietmar
2016-08-08 17:32:16 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

auf der Fossgis kamen zwei Mitarbeiter eines Münchener Amtes zu mir.
Leider hatte ich mir keine Visitenkarte geben lassen, die wollten sich
bei Gelegenheit bei mir melden, das haben sie bisher leider noch nicht
gemacht.

Sie meinten aber, sie seien nicht von einem entsprechend zuständigen
Amt, das sich um die Hausnummern kümmert. Ich hatte sie gefragt, ob sie
eine neue Hausnummerliste besorgen könnten.

Ihr könntet doch mal eine Mail an die Stadt schreiben, das Ihr in so
kurzer Zeit alle Hausnummern erlaufen habt und ob sie Euch eine Neue
geben könnt, damit Ihr wieder was zu tun habt ;)

viele Grüße

Dietmar
Post by Bernhard Krimmel
Hallo Mapper, Tracker und sonstige Diaper-Erfasser ;--),
nachdem nicht mehr wirklich viel los zu sein scheint
(in dieser Liste und in München),
Laut
http://regio-osm.de/hausnummerauswertung/auswertung_anzeigen?job_ids=775&ausgabefarbig=true&linktyp=osmkartevoll&unterdrueckfertigestrassen=javollstaendigohnenurosm&unterdrueckspalten=nein&land=Bundesrepublik+Deutschland&stadt=M%C3%BCnchen
haben wir im Moment gerade noch 8 (sic!) offene Hausnummern in München.
Wie veraltet allerdings die zugrunde liegende Liste der Stadt München
ist oder sein muss zeigen die inzwischen 522 Hausnummern "nur in OSM"
die den Zuwachs/ Änderung seit diesem Listenstand wiederspiegeln.
Leider hat Dietmar nicht eingetragen, von wann die Liste ist.
Für alle offenen Hasunummern müsste es noch Notes von mir geben,
die kann man jetzt "erfahren" oder sich am A.... l..... l.....
Die Quelle für die Hausnummernliste (Der IT-Mitarbeiter im Schulamt)
ist ja in seinen wohlverdienten Ruhestand Richtung Osten "rückemigriert"
in so fern wird es wohl bei diesem Stand bleiben.
Oder hat jemand Infos, an wen man sich bei der Stadt
für eine neue Liste (neues Spiel, besser als Pokemon) wenden kann ?
http://regio-osm.de/hausnummerauswertung/historischeentwicklung/grafik?job_id=775
von Stand 60000 im September 2013
zum Stand 150000 im Oktober 2014
haben wir 11 Monate gebraucht.
für die "restlichen" ca. 100-200 jetzt fast 21 Monate ;-=
Pareto 80/ 20 hatte doch recht
Gruss ... der BeKri
_______________________________________________
Bayern mailing list
http://lists.openstreetmap.de/mailman/listinfo/bayern
Rainer
2016-08-09 20:34:47 UTC
Permalink
Raw Message
@ Bernhard:
Ein paar deiner Marker im Münchner Osten habe ich mir ja vor Ort
angeschaut und festgestellt, daß die Liste wohl wirklich veraltete
Hausnummern enthält, die seit vielen Jahren nur noch Nummern ohne Haus
sind. Scheinbar werden einmal erteilte Hausnummern nicht gelöscht, wenn
das Gebäude weg ist.

@Dietmar:
schon ein paar Schritte weiter im Münchner Umland ist die
Hausnummernerfassung deutlich schlechter, da gibt's noch genug zu tun.
Da ist mir Deine Auswertung immer eine gute Hilfe.

Grüße,
Rainer
Post by Dietmar
Hallo,
auf der Fossgis kamen zwei Mitarbeiter eines Münchener Amtes zu mir.
Leider hatte ich mir keine Visitenkarte geben lassen, die wollten sich
bei Gelegenheit bei mir melden, das haben sie bisher leider noch nicht
gemacht.
Sie meinten aber, sie seien nicht von einem entsprechend zuständigen
Amt, das sich um die Hausnummern kümmert. Ich hatte sie gefragt, ob sie
eine neue Hausnummerliste besorgen könnten.
Ihr könntet doch mal eine Mail an die Stadt schreiben, das Ihr in so
kurzer Zeit alle Hausnummern erlaufen habt und ob sie Euch eine Neue
geben könnt, damit Ihr wieder was zu tun habt ;)
viele Grüße
Dietmar
Post by Bernhard Krimmel
Hallo Mapper, Tracker und sonstige Diaper-Erfasser ;--),
nachdem nicht mehr wirklich viel los zu sein scheint
(in dieser Liste und in München),
Laut
http://regio-osm.de/hausnummerauswertung/auswertung_anzeigen?job_ids=775&ausgabefarbig=true&linktyp=osmkartevoll&unterdrueckfertigestrassen=javollstaendigohnenurosm&unterdrueckspalten=nein&land=Bundesrepublik+Deutschland&stadt=M%C3%BCnchen
haben wir im Moment gerade noch 8 (sic!) offene Hausnummern in München.
Wie veraltet allerdings die zugrunde liegende Liste der Stadt München
ist oder sein muss zeigen die inzwischen 522 Hausnummern "nur in OSM"
die den Zuwachs/ Änderung seit diesem Listenstand wiederspiegeln.
Leider hat Dietmar nicht eingetragen, von wann die Liste ist.
Für alle offenen Hasunummern müsste es noch Notes von mir geben,
die kann man jetzt "erfahren" oder sich am A.... l..... l.....
Die Quelle für die Hausnummernliste (Der IT-Mitarbeiter im Schulamt)
ist ja in seinen wohlverdienten Ruhestand Richtung Osten "rückemigriert"
in so fern wird es wohl bei diesem Stand bleiben.
Oder hat jemand Infos, an wen man sich bei der Stadt
für eine neue Liste (neues Spiel, besser als Pokemon) wenden kann ?
http://regio-osm.de/hausnummerauswertung/historischeentwicklung/grafik?job_id=775
von Stand 60000 im September 2013
zum Stand 150000 im Oktober 2014
haben wir 11 Monate gebraucht.
für die "restlichen" ca. 100-200 jetzt fast 21 Monate ;-=
Pareto 80/ 20 hatte doch recht
Gruss ... der BeKri
_______________________________________________
Bayern mailing list
http://lists.openstreetmap.de/mailman/listinfo/bayern
_______________________________________________
Bayern mailing list
http://lists.openstreetmap.de/mailman/listinfo/bayern
Andreas Hubel
2017-10-13 09:01:21 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo zusammen,
Die Quelle fÃŒr die Hausnummernliste (Der IT-Mitarbeiter im Schulamt)
ist ja in seinen wohlverdienten Ruhestand Richtung Osten "rÃŒckemigriert"
in so fern wird es wohl bei diesem Stand bleiben.
Oder hat jemand Infos, an wen man sich bei der Stadt fÃŒr eine neue Liste wenden kann ?
Ich hatte die Infos ja letztes Jahr off-list zur VerfÃŒgung gestellt – offenbar hat aber niemand angefragt. Ich hab das gestern mal nachgeholt.


MfG Andreas

Loading...