Discussion:
[OSM-Bayern] shop=vacant - Diskussion
(too old to reply)
Alexander Lehner
2016-02-02 02:33:10 UTC
Permalink
Raw Message
Servus,

ich bin durch meine POI-check_date Auswertung wieder mal über was
gestossen, und zwar

shop=vacant

Beschrieben und diskutiert hier:

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:shop%3Dvacant

In München gibt es davon ca 50 Stück.
Mein Problem, und das vieler anderer auch ist:
Eine Suche nach shop=* ist leicht gemacht, 'vacant' oder andere Attribute
wieder rausuzufiltern ist nervig.

Hinzu kommt, dass diese Einträge faktisch nicht mehr gepflegt werden. Ein
shop, der als 'vacant' getagged ist, ist allenfalls für Historiker von
Interesse, ansonsten fasst das keiner mehr an.

Für Freaks, die die Historie eines Ladengeschäfts protokollieren wollen,
gibt es bessere Tagging-Schemata, ungeachtet der Bedeutung solcher
Einträge für OSM. Siehe Link oben.


Versteht's mich bitte nicht falsch; meiner Meinung nach ist in
einer so überschaubaren Situation etwas Radikalität heilsam.
Wenn wir jetzt die 50 'shop=vacant' rauswerfen, oder von mir aus auch nur
die, die älter als 1 Jahr sind und den Rest in 'vacant:shop=*' ersetzen,
bringt das keinen um. Und die bayerische Metropole könnte evtl. als
Beispiel dienen.
Und bitte keine allgemeinen Antworten wie 'nix automatisch aus OSM
löschen'. Ich stelle das genau deshalb zur Diskussion.

A.
Toni Erdmann
2016-02-02 06:11:23 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Alexander,

einige der shop=vacant snd sicherlich auch von mir. War, glaub' ich,
auch mal so im Wiki vorgeschlagen.

Bei amenity=restaurant und ähnlichem hat sich doch

disused:amenity=restaurant

etabliert/durchgesetzt.

Ich wäre durchaus dafür, selbiges hier bei "shop" anzuwenden.

Gruß,
Toni
Post by Alexander Lehner
Servus,
ich bin durch meine POI-check_date Auswertung wieder mal über was
gestossen, und zwar
shop=vacant
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:shop%3Dvacant
In München gibt es davon ca 50 Stück.
Eine Suche nach shop=* ist leicht gemacht, 'vacant' oder andere
Attribute wieder rausuzufiltern ist nervig.
Hinzu kommt, dass diese Einträge faktisch nicht mehr gepflegt werden.
Ein shop, der als 'vacant' getagged ist, ist allenfalls für Historiker
von Interesse, ansonsten fasst das keiner mehr an.
Für Freaks, die die Historie eines Ladengeschäfts protokollieren wollen,
gibt es bessere Tagging-Schemata, ungeachtet der Bedeutung solcher
Einträge für OSM. Siehe Link oben.
Versteht's mich bitte nicht falsch; meiner Meinung nach ist in einer so
überschaubaren Situation etwas Radikalität heilsam.
Wenn wir jetzt die 50 'shop=vacant' rauswerfen, oder von mir aus auch
nur die, die älter als 1 Jahr sind und den Rest in 'vacant:shop=*'
ersetzen, bringt das keinen um. Und die bayerische Metropole könnte
evtl. als Beispiel dienen.
Und bitte keine allgemeinen Antworten wie 'nix automatisch aus OSM
löschen'. Ich stelle das genau deshalb zur Diskussion.
A.
Loading...