Discussion:
[OSM-Bayern] Neue Geo-Datensätze auf dem OpenData Portal der Landeshauptstadt München - Linzenzproblem für OSM-Nutzung?
(too old to reply)
Michael Lonhard
2017-03-02 23:50:12 UTC
Permalink
Raw Message
_______________________________________________
Bayern mailing list
***@lists.openstreetmap.de
https://lists.openstreetmap.de/mailman/listinfo/bayern
Joachim Kast
2017-03-03 07:08:59 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Michael

ich habe kürzlich die Stadt Mainz für eine Luftbildfreigabe [1]
zugunsten OSM beraten und versuche mal mein Glück.

Grüße
Joachim

[1] https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=57356
Joachim Kast
2017-03-16 20:19:02 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo zusammen,

die LH München ist sehr erfreut, dass die Bereitstellung der DOP60 so
positiv von der OSM-Community aufgenommen wird. Es liegt nicht zuletzt
auch im Interesse der Stadt, wenn die OSM-Community hochwertige und
aktuelle Geodaten als Grundlage für ihre Leistungen verwendet.

Daher wurden die GetCapabilities [1] des WMS DOP 60 folgendermaßen ergänzt:

-----

Es gelten die Nutzungsbedingungen des Open Data Portals der
Landeshauptstadt München, siehe
https://www.opengov-muenchen.de/pages/nutzungsbedingungen. Darüber
hinaus darf dieser WMS von den Mitwirkenden der OpenStreetMap-Community
zur Pflege und Erweiterung des OpenStreetMap-Datenbestandes gemäß der
OSM-Teilnehmervereinbarung genutzt werden. Dies ergibt sich nicht
zuletzt aus dem Beitritt der Landeshauptstadt München zur Community
OpenStreetMap – Deutschland (Beschluss des Verwaltungs- und
Personalausschusses vom 21.11.2012, Sitzungsvorlage Nr. 08-14 / V 10524).

-----

Ebenfalls hat die LH München darauf hingewiesen, dass im Sommer 2017
wieder eine Befliegung des Stadtgebietes geplant ist. Die neuen Bilder
werden aufgrund der umfangreichen Nachbearbeitung ca. ab dem zweiten
Quartal 2018 nutzbar sein.

Eine direkte Namensnennung an den abgeleiteten Objekten ist nicht
erforderlich, aber gebt im Änderungssatzkommentar bitte "DOP LH München"
als Quelle an.

Viel Spaß
Joachim


[1]
http://ogc.muenchen.de/wms/opendata_luftbild?service=WMS&version=2.0.0&request=GetCapabilities
Hallo zusammen,
seit wenigen Tagen stellt die LH München aktuelle gute Luftbilder mit 60
cm Bodenauflösung, den Amtlichen Stadtplan und ihre Verwaltungsgrenzen
(Stadtbezirke, Stadtteile, Stadtviertel) als WMS-Services "zur freien
Verfügung". Ich hatte bereits mit Enthusiasmus an zwei ausführlichen
Info-Mails für die Mailing-List (wäre mein erster Beitrag hier geworden)
zu den tollen neuen Angeboten des Open Data Portals geschrieben, als ich
auf von mir wage vermutete, vermutlich weiterhin gültige Lizenzprobleme
dafür gestoßen bin.
https://www.opengov-muenchen.de/dataset/aktuelle-luftbilder-der-landeshauptstadt-muenchen-60-cm-bodenaufloesung
https://www.opengov-muenchen.de/dataset/verwaltungseinheiten-der-landeshauptstadt-muenchen
https://www.opengov-muenchen.de/dataset/amtlicher-stadtplan-munchen
Ich hatte ja erst angenommen, dass dies hervorragende Mappinghilfen für
OSM wären, da sich das auf der Eingangsseite
https://www.opengov-muenchen.de/pages/portal alles so schön liest.
Die Services lassen sich problemlos in JOSM einbinden und ich hatte mich
schon auf die Nutzung gefreut.
Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0
https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0
Wie ich in diversen Forenbeiträgen gelesen habe sind sie damit für die
Einbindung in JOSM als Mappinghilfe für OSM offensichtlich per se nicht
kompatibel da die geforderte Namensnennung (siehe
https://www.opengov-muenchen.de/pages/nutzungsbedingungen) nicht möglich
ist.
Eigentlich wundert mich das etwas, da ich dachte, dass die LH München
auch aus Eigeninteresse an der weiteren Verbesserung der OSM-Daten
interessiert sein dürfte und ich dazu auch schon einen diesbezüglichen
Vorab-Kontakt hatte.
Da ich weder Jurist noch Lizenzspezialist bin denke ich, dass es
vieilleicht Sinn machen könnte diese Problematik mit den
Verantwortlichen (Organisation GeodatenService München)
zu besprechen. Vielleicht gibt es ja doch eine Lösung? Eine eindeutige
Klärung sollte m.E. auf jeden Fall erfolgen.
Gibt es hier in der Runde jemanden der sich in dieser Lizenz-Thematik
etwas besser auskennt und das übernehmen würde?
Ich könnte dann noch ein paar Hintergrundinfos kurzhändig beisteuern.
Ich denke es wäre auf jeden Fall eine enorme Verbesserung wenn wir
dieses tolle Datenangebot auch nutzen dürften.
Grüße
Michael
_______________________________________________
Bayern mailing list
https://lists.openstreetmap.de/mailman/listinfo/bayern
Michael Kugelmann
2017-03-17 00:07:10 UTC
Permalink
Raw Message
Am 16.03.2017 um 21:19 schrieb Joachim Kast:
[...]
Post by Joachim Kast
Viel Spaß
Joachim
danke Dir für die sehr positive Info!


Grüße,
Michael.

Loading...